Verben mit Akkusativ

aufräumen: Ich muss mein Zimmer aufräumen.
bekommen: Martin hat einen Studienplatz in Medizin bekommen.
bestellen: Sie hat das Buch im Internet bestellt.
brauchen: Die Kinder brauchen neue Schuhe.
essen: Ich esse einen Apfel.
haben: Mein Bruder hatte einen Unfall.
hören: Ich höre eine CD von Michael Jackson.
kaufen: Wir kaufen einen neuen Teppich.
lesen: Der Student liest ein Buch.
nehmen: Mein Großvater nimmt seine Medikamente regelmäßig.
reparieren: Der Mechaniker kann das Auto nicht mehr reparieren.
suchen: Eine ältere Dame sucht einen Mann.
trinken: Anna trinkt einen Orangensaft.
vergessen: Monika hat den Termin vergessen.
verlieren: Ich habe meinen Schlüssel verloren.
verstehen: Ich kann dich nicht verstehen.

bringen: Der Postbote bringt mir das Paket von meinen Eltern.
empfehlen: Ich kann dir ein gutes Hotel empfehlen.
erklären: Der Lehrer erklärt den Schülern die deutsche Grammatik.
erzählen: Der Großvater erzählt den Enkeln eine Geschichte.
geben: Die Mutter gibt dem Baby die Flasche.
leihen: Mein Freund leiht mir sein Fahrrad.
sagen: Ich habe ihm meine Meinung gesagt.
schenken: Mein Bruder schenkt meiner Schwester ein Buch zum Geburtstag.
schicken: Meine Mutter schickt meinem Bruder ein Paket mit Lebensmitteln.
schreiben: Ich schreibe meiner Mutter einen Brief.
stehlen: Jemand hat mir meinen Computer gestohlen.
tragen: Er trägt ihr den Koffer.
verbieten: Der Vater verbietet den Kindern das Rauchen.
wünschen: Er wünscht seiner Freundin eine gute Reise.
zeigen: Ich zeige meinen Freunden die Stadt.

bitten um: Darf ich dich um einen Rat bitten?
einladen zu: Thomas hat dich zu seinem Geburtstag eingeladen.
fragen nach: Die Touristen fragen einen Passanten nach dem Weg.
informieren über: Die Presse informierte die Öffentlichkeit über den Skandal.
schreiben an: Ich schreibe einen Brief an meine Eltern.
stören bei: Mein kleiner Bruder stört mich immer beim Lernen.
überreden zu: Meine Freundin hat mich zu einem Kinobesuch überredet.
verkaufen an: Der Konzern hat die Firma an einen Investor verkauft.
vorbereiten auf: Der Lehrer bereitet die Schüler auf die Prüfung vor.
zahlen an: Der Täter muss seine Strafe an eine gemeinnützige Organisation zahlen.

 (Quelle: http://www.deutschegrammatik20.de/)

Reaktion der Verben

Die Liste der häufigsten Verben mit ihren Präpositionen: 

achten auf + A
anfangen mit + D
sich anmelden für + A
antworten auf + A
arbeiten an + D
sich ärgern über + A
beginnen mit + D
sich beschäftigen mit + D
sich beschweren über + A
bestehen aus + D
bitten um + A
danken für + A
denken an + A
diskutieren über + A
einladen zu + D
sich entschuldigen bei + D / für + A

erfahren von + D
fragen nach + D
sich freuen über + A / auf + A
gehören zu + D
glauben an + A
gratulieren zu + D
grenzen an + D
hoffen auf + A
sich interessieren für + A
sich konzentrieren auf + A
sich kümmern um + A
lachen über + A
meinen von + D
reden über + A / von + D
schreiben an + A / mit + D / über + A
sorgen für + A / um + A

spielen mit + D
sprechen über + A / von + D / mit + D
suchen nach + D
teilnehmen an + D
telefonieren mit + D
träumen von + D
trinken auf + A
sich unterhalten über + A
übersetzen in + A / aus + D
sich verabschieden von + D
sich verstehen mit + D
warten auf + A
wissen von + D
wohnen bei + D
zufrieden sein mit + D